Cypripedium calceolus L.

Gelber Frauenschuh

Die Wuchshöhe, der wohl bekanntesten Orchidee unserer Breiten, liegt bei 20-60 cm.
Die großen, stängelbegleitenden Laubblätter sind deutlich geadert und auf der Unterseite behaart.
Die auffallende Blütenlippe ist glänzend gelb und bildet den "Schuh", die Sepalen sind dunkelbraun.
Optisch besitzt der Frauenschuh nur 5 Blütenblätter, weil die zwei seitlichen Sepalblätter fast komplett miteinander verwachsen sind und hinter der Lippe nach unten zeigen. Nur ein kleiner Spalt deutet auf eigentlich 2 Blätter hin.
Die Blütezeit ist Mitte Mai bie Mitte Juli, je nach Höhenlage des Standortes.
Ihr Biotop sind oft die grasigen Flecken in Laub- und Nadelwäldern.
Mittlerweile ist diese schöne Orchidee sehr selten geworden

30.05.2003 Flußauengebiet in Oberbayern
30.05.2003 Flußauengebiet in Oberbayern
30.05.2003 Flußauengebiet in Oberbayern01.06.2003 Tegernseer Berge